Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenplastik

Die Verformung der Körpersilhouette durch ein Übermaß an Haut und Fett kann häufig nicht oder nicht allein durch eine Fettabsaugung beseitigt werden. Zusätzlich stehen uns für alle fraglichen Regionen klassische Operationsverfahren zur Verfügung. Ausgedehnte Deformitäten am Bauch werden durch eine Bauchdeckenplastik / Bauchdeckenstraffung korrigiert. Von einem Schnitt im Bereich der Schambehaarung aus, der sich seitlich bis ca. zum Beckenkamm ausdehnt, wird bei einer Bauchdeckenplastik / Bauchdeckenstraffung das gesamte Fett-Hautgewebe des Unter- und Oberbauches von der Muskelfaszie abgehoben und nach unten mobilisiert. Ein großer Haut-Fettlappen wird bei einer Bauchdeckenplastik / Bauchdeckenstraffung entfernt und die Bauchhaut so gestrafft. Dabei muss der Bauchnabel versetzt werden. Häufig ist es auch sinnvoll, die Bauchmuskulatur zu straffen, um ein perfekteres Ergebnis zu erzielen.

Navigation