Ohrenkorrektur

Korrekturen abstehender Ohren zählen zu den sehr häufig durchgeführten Eingriffen der plastischen Chirurgie. Ohren erreichen ihre endgültige Größe bereits in jungen Jahren, deshalb wird der Eingriff der Ohrenkorrektur oft bereits im Kindesalter durchgeführt. Grundsätzlich ist eine Ohrenkorrektur aber in jedem Alter möglich. Durch Umformung des Knorpels wird das Ohr hierbei dauerhaft angelegt.

Ohrenkorrektur – ohne sichtbaren Narben . . .

Der Eingriff erfolgt in der Regel von der Rückseite des Ohres, um sichtbare Narben zu vermeiden. Unabhängig von der Stellung der Ohrmuschel ist auch eine vorteilhafte Korrektur des Ohrläppchens möglich.

Navigation