Facelift /Face-Lifting

Die auffallendsten Merkmale des Alterns sind die Erschlaffung der Gesichtshaut und zunehmende Faltenbildung. Durch verschiedene Operationstechniken kann beim Facelift / Face-Lifting durch Straffung der Haut und der darunter liegenden Strukturen Frische und jugendlichere Ausstrahlung wiederhergestellt werden. Voraussetzung für ein erfolgreiches Facelift / Face-Lifting ist allerdings eine sehr eingehende Untersuchung und Analyse des erschlafften Gewebes durch den Facharzt für Plastische Chirurgie.

Das Facelift / Face-Lifting wird nach einer gründlichen Vorbereitung in der Regel in Vollnarkose, gelegentlich aber auch in örtlicher Betäubung mit intravenöser Sedierung durchgeführt, da es sich um mehrstündige Operationen handelt, die eine sichere Kreislaufüberwachung und Sauerstoffversorgung des Patienten erfordert.

 

Navigation